Bal du Printemps

Auf Initiative von Erika Wanner wurde der Bal du Printemps 1999 erstmals durchgeführt. Der Bal du Printemps ist nicht nur ein mondäner Grossanlass. Am 21. März, dem ersten Frühlingstag, eröffnet er jedes Jahr die Saison der karitativen Anlässe in Genf. Er ist als solcher zur Tradition geworden. Partner ist das Hotel Président Wilson in Genf.

Der Bal du Printemps zeichnet sich durch seinen finanziellen Erfolg aus, welcher der Forschung zugute kommt. Auch die Hilfe zahlreicher ehrenamtlich Tätiger sowie die Patenschaft von Persönlichkeiten wie Alain Delon, Leslie Caron, Lambert Wilson, Grâce de Capitani und Nicoletta tragen gleichermassen zum Erfolg bei. Sie unterstützen den Anlass seit der ersten Stunde.

Der Bal du Printemps vereint rund 500 Teilnehmer und 100 Partner in ihrer Grosszügigkeit.

Sie können alle Informationen über den Bal du Printemps auf unseren französischen Seiten finden.