MXGP – Motocross Weltmeisterschaft

IRP/MXGP : ein Becher für eine gute sache

2016 haben die firma Youthstream und die familie Luongo beschlossen, sich im rahmen der Motocross Weltmeisterschaft MXGP mit der IRP zu engagieren, um die Forschung auf dem gebiet der Paraplegiologie zu unterstützen.

Diese Partnerschaft mit der Firma Youthstream erfüllt die IRP mit Stolz. Sie zeugt vom Verständnis und dem Mitgefühl des Unternehmens für unsere Anliegen, die leider auch die Gemeinschaft der Motocross Fahrer betrifft.

Seit mehreren Jahren unterstützt Youthstream die Stiftung Wings for Life, die ebenfalls auf dem Gebiet der Neurowissenschaften tätig ist.
Um dieses neue Publikum für die IRP zu gewinnen haben der Promoter des MXGP und die Stiftung das Konzept „BUY, KEEP & DONATE» entworfen, das es erlauben soll Gelder für die Forschung und konkrete Projekte zu sammeln.

Die Idee ist einfach: die Zuschauer eines Motocross Grand Prix können zum Preis von 2 Euro einen speziellen IRP/MXGP Becher kaufen. Nach Gebrauch entscheidet der Zuschauer, ob er den Becher zurückbringt um das Pfand wieder zu bekommen, oder ob er ihn als Souvenir Behalten will. In diesem Fall schenkt Youthstream die 2 Euro der Stiftung IRP.

Diese originelle Partnerschaft wurde im letzten August, im Rahmen des Schweizer Motocross Grand Prix, in Gegenwart von Philippe Boissonnas, Geschäftsführer der IRP Stiftung, Marc Ristori, ehemaliger Motocross Schweizer Meister, Paraplegiker und IRP Botschafter, Jeremy Seewer, Team Suzuki World MX2 und David Luongo, Geschäftsleiter von Youthstream, an einer Medienkonferenz in Frauenfeld vorgestellt (siehe oberes Bild , von rechts nach links).
Das Konzept wurde beim Motocross der Nationen in Maggiora, Italien, umgesetzt.

„Es freut uns, unser Netzwerk der IRP zur Verfügung zu stellen damit sie an ein Publikum gelangen kann, das ein offenes Ohr für die Anliegen der Stiftung hat, und sie so zu unterstützen“, erklärt David Luongo, Geschäftsleiter von Youthstream.

Mit der Produktion von 5000 Bechern bis zum Ende der Saison 2016 sollte es dank der Partnerschaft IRP/MXGP möglich sein 10‘000.- Euros zu sammeln. Die Familie Luongo wird den Betrag am Bal du Printemps, am Dienstag, den 21. März 2017 in Genf überreichen.

Die Aktion IRP/MXGP wird 2017 bei sämtlichen Grand Prix Austragungen in Europa weiter geführt.
Diese vielversprechende Partnerschaft garantiert der IRP eine hervorragende Sichtbarkeit.

Soutenez l'IRP

Nous avons besoin de votre soutien pour que les progrès des chercheurs deviennent la réalité des patients.

Galerie photos / vidéos

Revivez les événements en images…